Goodnity Team:

Friends of Bobbi Bear e.V.


Friends of Bobbi Bear e.V. hilft Kindern die in Südafrika Opfer von sexueller Gewalt geworden sind – unmittelbar und persönlich. Wir unterstützen mit unserer Arbeit die Organisation Bobbi Bear in Durban, Südafrika.

 

Unsere Arbeit hat drei Schwerpunkte:

 

  1. Akute Hilfe – Die vergewaltigten Kinder werden von Bobbi Bear in eine sichere Unterkunft gebracht (Safe House) und medizinisch versorgt. Dabei steht die Verhinderung einer möglichen HIV-Infektion der Kinder durch eine sogenannte Post-Expositionsprophylaxe (PEP) im Mittelpunkt. Zudem werden die Kinder psychologisch betreut.
  2. Rechtliche Verfolgung – Zusammen mit den Behörden in Südafrika werden Beweise gesichert, Täter identifiziert und die rechtliche Verfolgung in die Wege geleitet. Die Kinder werden auch in der schwierigen Phase des Prozesses intensiv begleitet.
  3. Langfristige Betreuung – Kinder, die nicht wieder in die Familie zurückgebracht werden können (z.B. weil die Eltern tot sind oder die Vergewaltigung in der Familie stattfand) werden langfristig versorgt. Neben Unterkunft und Verpflegung soll vor allem der Schulbesuch sichergestellt werden, damit die Kinder eine eigene Zukunft aufbauen können. Die medizinische und psychologische Betreuung wird fortgesetzt.

 

Darüber hinaus unterstützen wir Bobbi Bear bei der Aufklärungsarbeit und Prävention – auch durch gezieltes Lobbying und die Herstellung politischer Kontakte zwischen Südafrika und Deutschland.

 

Spenden an Friends of Bobbi Bear e.V. kommen direkt sehr konkreten Projekten für die Kinder zugute. Zur Zeit sammeln wir Spenden, um die Unterbringung der Kinder zu verbessern (Erweiterung eines Safe Houses, Betten usw.)