Goodnity Team:

Friends of Rural Women and Children e.V.


FORWAC steht für „Friends of Rural Women and Children“ („Freunde von Frauen und Kindern in ländlichen Regionen“). FORWAC e.V. Deutschland ist ein gemeinnütziger Verein, der 2011 in Hamburg gegründet wurde. Wir unterstützen die Schul- und Berufsausbildung von Waisen und anderen gefährdeten Kindern und Jugendlichen in Afrika. Aktuell fokussieren wir unsere Arbeit auf West-Kenia, da dort die Anzahl von Waisenkindern aufgrund der hohen Verbreitung von HIV/ADIS besonders hoch ist. Eine Schul- und Berufsausbildung ist ihre beste Zukunftschance!

 

FORWAC Deutschland arbeitet partnerschaftlich mit FORWAC Kenia zusammen; ebenfalls ein gemeinnütziger Verein. FORWAC Deutschland und FORWAC Kenia wollen die Lebenssituation der Menschen in dörflichen Gegenden Kenias verbessern.

 

Im September diesen Jahres wurden die neuen globalen Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) verabschiedet. Wie schon in vorherigen Entwicklungszielen (Millenium Development Goals, MDGs) findet sich auch in den SDGs das Thema Bildung wieder, denn die MDGs versprachen „Bildung für alle“, doch erreicht wurde dies nicht. Nun lauten das Nachhaltigkeitsziel 4: „Inklusive, gleichberechtigte und qualitativ hochwertige Bildung sicherstellen und lebenslanges Lernen für alle fördern“. Es deckt den gesamten Bildungszyklus ab – von der frühkindlichen Bildung bis zur Alphabetisierung von Erwachsenen. Damit gehen die SDGs weit über die Millenniumsziele hinaus, die sich lediglich auf den Zugang zur Primarschule beschränkten.

 

Bildung ist der Schlüssel, um bedürftigen Kindern ein selbstbestimmtes und unabhängiges Leben zu ermöglichen. FORWAC gibt Kindern diese Chance!

 

Unsere Arbeit steht auf zwei Säulen: Zum einen übernehmen wir „Patenschaften“ und ermöglichen damit den Kindern den Besuch von staatlichen Schulen. Derzeit fördert FORWAC Deutschland und die Schulbildung von 21 Kindern und Jugendlichen. Zum Anderen haben wir eine FORWAC-Vor- und Grundschule gegründet und im Jahr 2014 einen Schulkomplex gebaut. Aktuell sind 70 Kinder in der FORWAC-Schule. Wir bieten die drei Klassen der Vorschule sowie die ersten drei Stufen der Grundschule an. In 2016 werden wir nun auch die vierte Grundschulstufe anbieten.

 

Die Idee zu FORWAC Deutschland entstand auf einer Forschungsreise vor drei Jahren bei der Dr. Iris Menn (Vorstand FORWAC Deutschland) die Gründerin von FORWAC Kenia – Margaret Okello – kennenlernte. Nach der Reise wurde aus reiflicher Überlegung Klarheit: FORWAC Kenia braucht Unterstützung! Handeln und nicht nur zu helfen!

 

Durch die enge Zusammenarbeit mit FORWAC Kenia und Margaret Okello, die vor Ort lebt ist gewährleistet, dass Spenden dort ankommen wo sie ankommen sollen – bei den Menschen in Kenia.