Goodnity Team:

HOPAD Child and Woman Promotion Society


Die „HOPAD (Helpless, Orphans, Poor, Affected, Dalit) Child and Women Promotion Society“ wurde 2005 von Herrn Purna Bahadur Khatri und anderen Engagierten gegründet. Herr Kathri ist auch Präsident von HOPAD. Der Sitz der Organisation befindet sich in Lalitpur, im selben Gebäude wie das von ihr betriebene Waisenhaus.

Ihr Ziel ist es, die Lebensbedingungen von benachteiligten Kindern und Frauen in Nepal zu verbessern. Dazu betreibt sie ein Heim für Waisen und andere hilflose Kinder in Lalitpur, das den Kindern ein Zuhause, gesunde Verpflegung, sowie den Zugang zu schulischer Bildung und medizinischer Versorgung bietet. Es bietet Platz für 20 Kinder, jeden Alters. Die Unterstützung durch HOPAD endet nicht mit der Volljährigkeit. Die Kinder leben wie eine Familie zusammen, wobei die Älteren Aufgaben im Haushalt, sowie Verantwortung für die Jüngeren übernehmen.

Sie haben zudem die Möglichkeit Sport zu treiben, und konnten bei internationalen Judo-Wettkämpfen bereits zahlreiche Medaillen gewinnen. Im Heim werden auch Freiwilligendienste für Interessierte aus aller Welt angeboten.

Zudem wurden schon Programme durchgeführt, um Frauen lesen und schreiben beizubringen, sowie eine berufliche Ausbildung zu ermöglichen, wodurch sie selbst befähigt wurden, produktiv zu arbeiten und sich durch ihre eigene Arbeit selbst zu ernähren. HOPAD will seine Aktivitäten in Zukunft ausweiten, um mehr Frauen und Kinder in rückständigen Gebieten Nepals zu erreichen. Außerdem ist der Bau einer eigenen Schule geplant.